Die Europäischen Strukturfonds und Investitionsfonds tragen zur Stärkung des wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalts der Europäischen Union bei und fördern Wachstum und Beschäftigung. Für die laufende Förderperiode von 2014 – 2020 stehen dafür europaweit rund 454 Milliarden Euro zur Verfügung, von denen Deutschland knapp 30 Milliarden Euro erhält. Durch dieses Geld sollen die Regionen und Städte wettbewerbsfähiger werden, neue Arbeitsplätze entstehen, eine nachhaltige Entwicklung unterstützt und die Verbesserung der Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger gefördert werden.

Die vorliegende Broschüre stellt die komplexe Förderung aus den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds in Deutschland kurz und prägnant dar. Sie gibt dazu einen Überblick über die verschiedenen Fonds und ihre finanzielle Ausstattung sowie ihre Umsetzung in Deutschland. Zur Illustration werden aus allen Bundesländern Projektbeispiele vorgestellt, die aus verschiedenen Fonds gefördert werden.